Adventskalender 2022 | Türchen Nr. 15

15. Dezember 2022

.
Hinter Türchen Nummer 15 verbirgt sich:

5x je eine CD
„Emotional Content“
von Philipp Leon

5x je eine CD
„Mein Schlagerr(a)ich“
von Julia Raich

3x je eine CD
„A Family Christmas“
von Matteo, Andrea and Virginia Bocelli

3x je eine CD
„Was fürs Leben“
von Kim Fisher

3x je eine CD
„The Christmas Present“
von Robbie Williams

3x je eine Vinyl
„Woran hältst du dich fest, wenn alles zerbricht“
von Lotte

3x je eine CD
„Harry’s House“
von Harry Styles

3x je eine CD
„A very Trainor Christmas“
von Meghan Trainor

2x je eine CD
„This Too Shall Last“
plus 2x je ein Kuschel-Kissen
von Kelvin Jones

1x eine CD
„Gelandet“
von Hardy & Heroes
plus
2 Tickets für „Im Osten geboren“ Festival 2023

.


.
Es ist diese ehrliche und beschreibende Weise, mit der Philipp Leon die Bilder zeichnet, mit denen er seine Songs füllt. Authentizität, Lebensgefühl und Hoffnung klingen dabei wie Schlagwörter einer vergangenen Ära und sind doch ganz die Welt, in die er uns mitnimmt.

2014 machte Philipp Leon als damals 18-Jähriger in der TV-Musikshow „The Voice of Germany“ zum ersten Mal im größeren Kontext auf sich aufmerksam. Dort erreichte er im Team von Rea Garvey das Halbfinale. Im Zuge der anschließenden Tour, auf der die Top Ten der Staffel auch live von sich überzeugen konnten, bereiste der Sänger die 16 größten Arenen und Hallen Deutschlands, darunter die Lanxess-Arena in Köln, die O2-World in Hamburg und die Festhalle in Frankfurt mit bis zu 10.000 Zuschauern pro Show. Das ist lange her, aber doch wichtig, um zu verstehen, mit welcher Willenskraft Philipp Leon an seiner eigenen, autarken Karriere arbeitet. Dabei sind ihm die persönlichen Geschichten besonders wichtig.

Wer sich in die Magie hinter der Einfachheit der Worte verliebt und es schafft, Dinge beim Namen zu nennen, spricht mit dem Herzen„, beschreibt Philipp Leon seine Entscheidung, in seiner Muttersprache zu singen. Er hat es aufgegeben, in Kategorien wie „richtig oder falsch“ zu denken, sondern unterscheidet lediglich, ob es sich gut anfühlt oder nicht. Offenbar fühlt es sich für Philipp Leon sehr gut an, seine Musik zu machen. Konventionen spielen dabei kaum eine Rolle. Was er singt und spielt ist das Ergebnis vieler Jahre Erfahrungen mit eigenen Songs, Mitarbeit an anderen Projekten und der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Künstlern.

Doch es gab immer auch Schattenseiten in Philipps Leben. Gerade jetzt, wo andere es vormachen, öffentlich über Burn-Out, Depressionen und andere psychische Erkrankungen zu sprechen, finden die Themen über Ängste und seine Wege damit umzugehen, Einzug in seine Songtexte. Der Albumtitel „Emotional Content“ beschreibt sodann eben genau das, was der Zuhörer erwarten kann: Gefühlvolle Texte, Geschichten aus und sensible Begegnungen mit dem Leben. Das alles ohne „erhobenen Zeigefinger“ oder platte Ratschläge. Philipp berichtet von sich und aus seiner Biographie, seinen Ängsten und seinen Wegen heraus, den Hochs und Tiefs eines Menschen, der auf dem Boden steht und das Leben kennt und liebt.

Mit Inzane hat Philipp im Laufe der letzten Produktionen seinen „Partner in Crime“ gefunden. Die Zusammenarbeit ist schon fast ein magisches Ereignis, bei dem die zwei immer wieder erkennen, wie wichtig eine vertrauensvolle Basis ist, wenn es darum geht, emotionale Inhalte musikalisch umzusetzen.

So hat Philipp Leon mittlerweile dann auch den Sound zu seinen Geschichten gefunden. Ohne die Plattitüden des ach so hippen 80er-Sounds zu bemühen: Es hat sich einfach so ergeben, dass die passenden Klänge eine Inspirationsquelle waren und Philipp gemeinsam mit Inzane diesem lebensbejahenden und bunten Jahrzehnt mit dem Album „Emotional Content“ ein Denkmal setzen. Die Jahre des Aufbruchs und des Umbruchs, das Ende des Kalten Kriegs und der Beginn des neuen Zeitalters der scheinbaren Freiheiten sind übertragen ins Hier und Jetzt tagesaktuelle Themen. Fragen und Unsicherheiten unserer Zeit spiegeln sich nicht zuletzt in Philipp Leons Songs wider – immer jedoch gespickt mit Lebenslust und einer gesunden Portion Humor, die alles erträglicher werden lässt.

Genau diese Freiheit gönnt Philipp Leon sich und seinen Songs. Dann klingt es mal nach Stadion-Atmosphäre, bei der ein Refrain mitreißt und schweben lässt oder mal nach Melancholie, Sehnsucht und einem Schimmer von Abbruch und Bauchkribbeln.

Social Media-Fakt: Seit 2020 legt Philipp Leon einen besonderen Fokus auf seine Social-Media-Präsenz und erreichte durch eigene Content-Formate eine Gesamtzielgruppe von mittlerweile fast 600.000 Followern (Tendenz steigend) auf TikTok und Instagram.
:

Text: Hauke von der Brelje / The Musicbroker
Quelle: franel
.


.
Julia entführt uns endlich in ihr Schlagerr(a)ich…

Julia Raich repräsentiert sehr modernen und tanzbaren Schlager mit einer fesselnden und positiven musikalischen Energie. Die ausgebildete Sängerin kennt ihr Handwerk. Tanz, Gesang, Musical… Sie hat das Rüstzeug zum Erfolg und liebt den Schlager. Julia Raich macht ihr eigenes Ding und wandelt den deutschen Gesang in ein energiegeladenes Wohlgefühl für ihre Fans, und die die es noch werden, um. Eine faszinierende Fähigkeit die neugierig macht. Schon mehrfach wurde Julia Raich ins ORF TV eingeladen, um frischen Wind und Gesang in die großen Formate zu bringen. Die letzte Single „Schmetterlinge im Bauch“ wurde bei „Guten Morgen Österreich“ im ORF TV live mit Piano präsentiert und ist natürlich auch auf dem Album mit dabei.

Wie gewinnt man heutzutage das Publikum? Sicherlich anders als noch vor 10 Jahren. Julia denkt Schlager neu und lässt jeden Tag die Menschen an ihren Projekten teilhaben. Neue Songs, ein Fotoshooting, eine Veranstaltung in der Wiener Society – Julia nimmt das Publikum und ihren Selfie-Stick überall hin mit.

Egal wo die „Schlagerprinzessin“, wie auch ihr gleichnamiger Videoblog auf Youtube und der großen Medienseite „Deutscher Popschlager & Dancefox“ heißt, auftaucht, öffnen sich die Herzen der Fans. Keiner kann dem Charme der Wahlwienerin entrinnen. Sonnenklar.TV, Music Match, Krone TV, Die Hit Charts, MyTVplus, Schlagerboulevard, musig24, die Schlagercouch, Gute Laune TV, um nur einige zu nennen, haben Julia Raich unterstützt. Auch die Liste der Radiosender ist lange. In der Rotation von Radio Schlagerparadies, auf Radio B2 und in Interviews auf Radio Grün Weiss, Radio Schwany, Kärnten Live Radio usw., fühlt sie sich wohl. Aber auch die Gala, OK!, Stars und Melodien und diversen anderen Magazinen, ist der Aufstieg von Julia Raich und der I-Tunes Charts Platz 2 der letzten Album Supportsingle „Das war ne schlechte Idee“ nicht entgangen.

„Mein Schlagerr(a)ich“ deckt die gesamte Schlagerbandbreite ab. Vom klassischen Schlager bis zu tanzbaren Uptempo-Nummer sowie romantischen Balladen in denen man die Musicalwurzeln der Sängerin wiederfinden kann. Julia möchte damit alle Menschen die Schlager lieben ansprechen und zeigen, dass auch hier diversity = Vielfalt angesagt ist.
:

Quelle: © Mikes Music
.


.
Der weltbekannte Tenor Andrea Bocelli hat mit seinem 24-jährigen Sohn Matteo und seiner zehnjährigen Tochter Virginia ein erstes gemeinsames Album aufgenommen – zwei Generationen vereinen ihre künstlerischen Gaben in Weihnachtsklassikern. Decca/Capitol Records bringen „A Family Christmas“ am 21. Oktober 2022 heraus.

Vorab erschien die Single „The Greatest Gift„, ein Stück über Friede und Liebe zur Weihnachtszeit, das eigens für die neue Veröffentlichung geschrieben und arrangiert wurde. Andrea, Matteo und Virginia singen zusammen in vollendeter Harmonie, während die Musik zu einem
…………………………………………………………….–……….mitreißenden Finale von Chor und Streichern anhebt.

Produziert wurde das Album von dem erfolgreichen, mehrfach für Grammy® und Oscar® nominierten Komponisten Stephan Moccio (Céline Dion, The Weeknd, Miley Cyrus, Barbra Streisand). Zusammen mit Amy Wadge, Jonas Myrin und Andrea Bocelli hat er außerdem „The Greatest Gift“ geschrieben und weitere neue Arrangements.

Unser Album ist ein kleines, privates und von Herzen kommendes Geschenk an all jene, die genießen möchten, wie Weihnachten im Hause Bocelli klingt„, so die Familie. Fulminant eröffnet wird das Album mit „Do You Hear What I Hear?“. Zu hören sind danach neue Interpretationen traditioneller Weihnachtslieder, hier für drei Stimmen arrangiert, darunter „Away in a Manger“ und „Joy To The World“, sowie Weihnachtsklassiker aus aller Welt, etwa „Feliz Navidad“ und das brandneue Stück „Il Giorno Piu Speciale“, das von Federica Abbate, Cheope, Katoo und Andrea Bocelli geschrieben wurde.

Ob in Solostücken, Duetten oder Trios, jeder der Familie darf glänzen auf diesem Album. Für Virginia Bocelli ist es die erste Aufnahme überhaupt. 2020 hatte sie mit ihrem Vater „Hallelujah“ gesungen im überaus populären und live aus dem Teatro Regio di Parma übertragenen Konzert Believe in Christmas. Sie liefert den zarten Auftakt zu „Away in a Manger“ und „Over the Rainbow“ und singt ein Solo in „When Christmas Comes to Town“.

Über das neue gemeinschaftliche Projekt sagt Matteo: »Zusammen diese Lieder zu singen und das Fest der Liebe in der Familie wirklich zu erleben ist etwas ganz Besonderes. Denn eben darum geht es zu Weihnachten – gemeinsame Erinnerungen zu schaffen, die man sich bewahrt. Das ist die Botschaft unseres Albums. Wie schön ist es, wenn die Menschen es verpackt unter ihrem Weihnachtsbaum finden!«

„A Family Christmas“ knüpft an den Erfolg des Soloalbums „My Christmas“ an. Dieser Klassiker von Andrea Bocelli wird neu aufgelegt als weiß-goldene Vinyl-Sonderedition auf zwei LPs und erscheint auch als remasterte digitale Fireside-Veröffentlichung.
:

Quelle: © Decca Records
.


.
Mit der ersten Single-Auskopplung „Mehr“ aus ihrem kommenden Album „Was fürs Leben“ zelebrierte Kim Fisher eingängig und mitreißend das laute Bedürfnis nach mehr Leben – mehr Leben in all seinen Facetten. Besonders in einer Zeit, in der die Welt und das öffentliche Leben zum Stillstand kommt, bäumt sich dieses Gefühl und die Lust auf mehr Leben immer stärker auf. „Irgendwann rief ich ‚Mann, ich will mehr, mehr, mehr von diesem Leben!‘“ erzählt Kim Fisher. Das Ergebnis ist der Album-Opener, der garantiert zum Mitsingen animiert.

Der Titel ist zudem der neue Staffelsong der Dailynovela „Rote Rosen“. Nachdem die Sängerin und Moderatorin bereits in der 19. Staffel für einige Folgen das Ensemble der Dailynovela verstärkt hat, unterstreicht ihr Song nun das Konzept des neuen Kapitels, das nach 15 Jahren Seriengeschichte nun #mehrLiebemehrDramamehrIch verspricht. Die emotionale Liebesgeschichte von Nici (gespielt von Lucy Hellenbrecht) und Finn (gespielt von Lucas Bauer) wird von dem Song „Mehr“ begleitet.

Das Album „Was fürs Leben“ ist Fishers erstes neues Studioalbum seit über 20 Jahren. Die Berlinerin begann in den 90ern ihre Musikkarriere, veröffentlichte in dieser Zeit drei Alben und wurde u.a. mit dem Fred-Jay-Preis und der Goldenen Stimmgabel ausgezeichnet. Kim Fisher ist seit mehr als 20 Jahren Gastgeberin der wöchentlichen Talkshow Riverboat (MDR/rbb), sowie unterschiedlicher Musik- und Unterhaltungssendungen. Jetzt – mit 53 Jahren – kehrt die charismatische und stimmgewaltige Sängerin zurück zu ihren Wurzeln – der Musik.
:

Quelle: © Premium Records/soulfood
.


.
The Christmas Present“ ist Robbies 13. Studioalbum und ein weiterer Meilenstein in der glanzvollen Karrriere eines der beliebtesten und erfolgreichsten Künstler Großbritanniens. Geschrieben und aufgenommen wurden die Songs in einer ganzen Reihe von Locations, u.a. in London, Stoke-on-Trent, Los Angeles und Vancouver. Einmal mehr arbeitete Williams mit seinem langjährigen Kollaborationspartner Guy Chambers zusammen, der den Großteil des Albums gemeinsam mit Richard Flack produzierte.

Robbie Williams ist einer der erfolgreichsten Musiker und Entertainer der Welt, sechs seiner Alben finden sich in den Top 100 der meistverkauften Alben in der britischen Musikgeschichte, weltweit stehen mehr als achtzig Millionen verkaufte Alben zu Buche, vierzehn Singles erreichten Platz eins der UK Charts. Mit achtzehn BRIT Awards ist er alleiniger Rekordhalter.

„The Christmas Present“ bildet den krönenden Abschluss eines weiteren, großen Jahres für Robbie. Die Musikikone begann sein 2019 in spektakulärem Stil mit der ersten ausverkauften Las Vegas-Residency, im Juli gab er eine ausverkaufte Headlinershow im Rahmen der „Barclaycard British Summer Time Hyde Park“-Konzertreihe. Zu Beginn des Jahres hatte er einen weiteren Teil seiner Fan-Serie mit dem Titel „Under the Radar Volume 3“ veröffentlicht und später im Rahmen des Projektes eine intime Show im Londoner Roundhouse gespielt.

Ich bin mehr als begeistert, mein erstes Weihnachts-Album ankündigen zu können. Ich habe in meiner Karriere schon viel gemacht, aber mit dieser Veröffentlichung wird für mich ein Traum wahr. Es hat sehr großen Spaß gemacht, das Album zu machen und kann es nicht erwarten, dass ihr es alle zu hören bekommt“ sagt Robbie.
.

Quelle: © Sony Music
.


,
Alle fühlen es: Wir befinden uns in einer Zeit des Umbruchs. Vieles scheint unsicher, gewohnte Strukturen und Fundamente bröckeln und mehr Menschen denn je suchen nach Stabilität und Halt. Kaum eine Frage scheint deshalb aktuell so relevant wie die, die LOTTE mit ihrem neuen Album gleich drei Mal aufwirft: WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT?

Die 26-jährige Ravensburgerin lässt uns mit ihrem mittlerweile dritten Studioalbum hören und spüren: Nicht nur die Welt hat sich drastisch verändert. Auch LOTTE hat künstlerisch sowie persönlich eine grundlegend-extreme Metamorphose durchlaufen. Selten kam ein LOTTE-Album so verletzlich, so authentisch und roh daher. Die Künstlerin selbst sagt dazu: “In mir hat sich was gewandelt. Mehr denn je schätze ich echte Menschen, echte Geschichten und echte Gefühle, statt den Photoshop-Gesichtern, die uns ständig vorgehalten werden. Ich wünsche mir eine Welt mit Ecken und Kanten. Narben. Annahme von Unperfektem. Etwas, das man greifen kann.”

Auf WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT? macht LOTTE ihre Gefühlswelt so greifbar wie nie – und damit auch angreifbar: Die Musikerin verhandelt heikle Themen wie Traumata, unerreichbare Schönheitsideale, toxische Beziehungen, Panikattacken, Hochsensibilität und sexualisierte Gewalt und bricht mit Stigmata hinsichtlich des großen Überthemas Mental Health. Es ist ein mutiges Album und LOTTE öffnet uns die Tür zu ihrer Gefühlswelt mehr als nur einen Spalt breit, sind doch alle Songs zumindest teilweise autobiografisch. Statt sich hinter kryptischen Codes und Symbolen zu verstecken, sagt die Musikerin jetzt ganz klar, was Sache ist. Und das vor allem, um anderen Mut zu machen, denn sie selbst weiß, wie wichtig es ist, auf Vorbilder blicken zu können, die sich verletzlich zeigen und offenbaren.

WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT? ist ein Album, in dem die Geschichte ganz vorne steht. Sehr stimmlastig produziert, hört man die Interpretin den Text fühlen, atmen und merkt: Hier haben Worte noch Gewicht.

Dabei sind die Geschichten aber niemals einseitig oder repetitiv: Vielmehr ist das Album als Mosaik aus vielen Teilen konstruiert, die zusammen ein facettenreiches Portrait von LOTTEs Innenleben in all seiner Vielseitigkeit ergeben. So spiegelt sich die pure lebensbejahende Freude in FUCK BABY I’M IN LOVE, das Leid einer toxischen Co-Abhängigkeit wird in DUNKELROT ZU SCHWARZ erzählt, die Single ANGST (IRGENDWANN WIRD ES BESSER) macht die Dringlichkeit deutlich, mit der eine Panikattacke durch das Nervensystem rast und LASS DIE MUSIK AN illustriert die Widersprüche, die wir in einer Krisenära aushalten müssen, weil wir Menschen uns auch in den schwersten Zeiten nach Freude sehnen.

Der Titelsong WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT? ist der Schlüssel zu LOTTEs neuestem Oeuvre. In gleich zwei Varianten ist er auf der Platte vertreten, einmal als Opener und einmal als krönender Abschluss. Schon beim ersten Hören wird hier der geniale Kniff deutlich: Die Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist, rahmt das Album ein und verdeutlicht die Verpuppung der Künstlerin zu einer erwachsenen, selbstbestimmten Frau. In der ersten Version noch vor den Trümmern einer zerbrochenen Beziehung verzweifelnd, blickt LOTTE im finalen Song auf dreihunderttausend Jahre Menschheit, die sich irgendwie immer berappelt hat und zieht trotz aller Schrecklichkeiten ein wehmütig-hoffnungsvolles Fazit: “Auch wenn alles zerbricht, bleibt immer was, irgendwas, das mich hoffen lässt / Ich glaub auch immer noch daran, dass sich was ändern kann / ja irgendwann, sag mir glaubst du auch noch dran?” Dabei brechen Titelsong wie auch Album keineswegs eine Lanze für den blinden Optimismus. Es gibt noch viel zu tun, erkennt LOTTE an, ob es um persönliche Entwicklung oder die unserer Erde geht. Apropos Erde: In der Visualität zum Album arbeiteten LOTTE und ihr Team mit der ursprünglichsten Symbolik schlechthin: Den vier Elementen. Wer genau aufpasst, wird die Zeichen in den Musikvideos der Singles erkennen: Wasser (ANGST), Luft (LASS DIE MUSIK AN), Feuer (DUNKELROT ZU SCHWARZ) und Erde (WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT?) erinnern uns: Auch wenn alles sich verändert, unsere Basis bleibt, selbst wenn wir irgendwann nicht mehr da sein sollten. LOTTEs drittes Studioalbum ist eine akustische Reise zu sich selbst, zurück zum Ursprung, zu dem, was bleibt. Eine Geschichte übers Friedenschließen mit dem, was ist. Eine Einladung, sich selbst anzunehmen, mit all seinen Schwächen und sich selbst ein:e gute:r Freund:in zu sein, weil man sich selbst am Ende doch immer mitnimmt, egal wohin man geht. So kommt LOTTE auch einer Antwort auf ihre existenzialistische Titelfrage sehr, sehr nahe: WORAN HÄLTST DU DICH FEST, WENN ALLES ZERBRICHT? Was immer es ist: Es ist in dir.
.

Quelle: © Sony Music
.



.
Es ist ein zutiefst persönliches Statement eines Künstlers, der nie zuvor so freudig, so selbstsicher und so furchtlos in die Zukunft geblickt hat. Harry Styles’ drittes Soloalbum steckt voller komplexer Liebeslieder und roher Emotion – es eröffnet einer der kreativsten Kräfte der Popmusik, einem Star, der sich immer wieder weigert stillzustehen ein ganzes Territorium.

„As It Was“, die von der Kritik gefeierte Leadsingle, erschien am 1. April und brach unmittelbar Rekorde: Der Song stieg sowohl in den USA als auch in Großbritannien auf Platz 1 ein (in Deutschland erreichte AIW ebenfalls #1 der offiziellen Charts) und wurde in den USA in nur einem Tag zum meistgestreamten Song in der Geschichte von Spotify sowie zum weltweit meistgestreamten Song an einem Tag des Jahres 2022. Gerade feierte Harry die Livepremiere von „As It Was“ bei seiner triumphalen Headliner-Show auf dem Coachella Festival, wo er am 15. und am 22. April vor über 100.000 Menschen performte. Vor den Augen eines globalen Livestream-Publikums erinnerte Harry die Welt eindrucksvoll daran, wie überwältigend Livemusik sein kann.

Harry’s House beschäftigt sich, wie so viele seiner Werke, mit Heimat. Gemeinsam mit seinen vertrauten und langjährigen Kollaborateuren Tyler Johnson, Kid Harpoon und Mitch Rowland schrieb Harry diese Songs während der Pandemie an Orten wie L.A., Tokio oder auf dem Land in Großbritannien. Musikalisch zeigt er sich abenteuerlustiger denn je und bewegt sich von den geschmeidigen R&B-Grooves auf „Late Night Talking“ und „Cinema“ bis hin zu den Synthie-Pop- Festen auf „Love Of My Life“ und „Music For A Sushi Restaurant“. Darüber hinaus finden sich kraftvolle Gitarrenballaden wie „Boyfriends“, „Little Freak“ und „Matilda“. Die intimste Musik, die Harry je gemacht hat.

Harry vertieft sich in Themen, mit denen er sich als Songwriter schon immer auseinandergesetzt hat: Identität, Gemeinschaft, Liebe. Diese Lieder handeln davon, sich aus seinen Gefühlen und Erinnerungen eine Heimat zu errichten; um sich einen Ort zu erschaffen, an den man gehört – egal wo man hingeht. Es ist eine weitere überraschende Wendung auf seiner einzigartigen Reise als Künstler. In den Grooves von Harry’s House in man zu Hause.

Der britische Singer/Songwriter veröffentlichte im Dezember 2019 sein zweites Blockbuster-Album Fine Line via Columbia Records. Es verband den Beifall der Kritik mit rekordverdächtigem kommerziellen Erfolg und dem Einstieg auf Platz 1 der Billboard Charts – der ersten Chartspitze des neuen Jahrzehnts. Fine Line brachte epochale Hits wie „Adore You“, „Lights Up“, „Golden“ und „Treat People With Kindness“ hervor. „Watermelon Sugar“ wurde seine erste Nummer 1-Single, sechs Monate nachdem er sie sowohl als Gastgeber als auch musikalischer Gast bei Saturday Night Live zum ersten Mal präsentiert hatte. Der Song sicherte Styles seinen ersten Grammy für die „Best Pop Solo Performance“ an einem Abend, an dem er die Show mit einer Glam Rock-Federboa eröffnet hatte. Außerdem wurde der Track 2021 mit einem BRIT Award als „Best British Single“ ausgezeichnet. „Watermelon Sugar“ klang anders als alles andere im Radio, aber sein extravaganter Groove definierte eine neue Pop-Erotik für eine neue Ära.

Fine Line wurde eines der seltenen Alben, die den Moment auf den Punkt bringen; ein Hit, der sich immer weiter zum weltweiten kulturellen Phänomen entwickelte. In unruhigen Zeiten wurde diese Musik für so viele Menschen zu einer Quelle des Lichts und der Hoffnung. Als der Rolling Stone seine allumfassende Liste der 500 „Greatest Albums of All Time“ veröffentlichte, war Fine Line das jüngste Album, dem die geschichtsträchtige Ehre zuteilwurde, einen Platz unter den Klassikern einzunehmen.

Fine Line erreichte Platz 1 in mehr als zwanzig Ländern und meldete mit über fünf Milliarden Streams Doppelplatin. Es verkaufte in der ersten Woche 478.000 Album-equivalente Einheiten und markierte die erfolgreichste Verkaufswoche eines männlichen britischen Solokünstlers seit Beginn der Erfassung durch Nielsen 1991. Nachdem seine Tour aufgrund der Pandemie verschoben wurde, kehrte Harry mit der gefeierten Love On Tour 2021 schließlich auf die Bühne zurück.

Seine neue Musik erscheint fünf Jahre nachdem er mit seinem 2017er Solo-Debüt Harry Styles alle überrascht hat – dem ausgefeilten Songzyklus, der sich Popklischees widersetzt und zum Nummer 1-Hit wurde, der die Kritik zu Begeisterungsstürmen hinriss. Das Klavier-Epos „Sign Of The Times“ wurde vom Rolling Stone als Song des Jahres ausgerufen. Aber auch 12 Jahre nach dem Beginn seiner Karriere als Teil der Band One Direction entwickelt er sich künstlerisch weiter und erweitert sein Feld in die Welt von Mode, Beauty und Film. Dieses Jahr spielt er die Hauptrolle in zwei der am meisten erwarteten Filme des Jahres 2022, „Don’t Worry Darling“ und „My Policeman“. Im Marvel Cinematic Universum debütierte er als Eros im Superheldenfilm „Eternals“, während er gleichzeitig in einem Gucci-Kleid als erster Mann auf dem Cover der Vogue war. Außerdem launchte er mit der neuen Frühlingskollektion Shroom Blooms seine Beautymarke „Pleasing“.
:

Quelle: © Sony Music
.


.
Weihnachten – Das Fest der Liebe, der Familie, ein Fest, das man groß und extravagant feiert, andächtig-gemütlich verbringt, oder manchmal auch einfach nur an sich vorüberziehen lässt. Eine diverse Feierlichkeit, die nach einem vielschichtigen Soundtrack verlangt, welcher nun endlich das Licht der Welt erblickt. Die beiden Single-Auskopplungen „My Kind of Present” und „Last Christmas”, die am 07. Oktober veröffentlicht wurden, zeigen schon worauf man sich bei „A Very Trainor Christmas” freuen kann. 50s Doo-Wop Feeling, klassischer Weihnachtspop, R&B geladene Christmas Party Tracks und erhabene Songs im reduziert-arrangiertem Stil vereinen sich problemlos auf dem Longplayer, der neben einer exquisiten Auswahl von Weihnachtsklassikern auch 5 brandneue Songs, unter anderem geschrieben mit den Brüdern Justin und Ryan, bereithält.

Die besondere Energie des Albums geht nicht nur vom unvergleichlichen Genre-Spektakel aus, sondern lebt auch von den wohl durchdachten Feature-Tracks. So bringt der Song „Holiday“ feat. Earth Wind & Fire genau die Stimmung auf, die man sich von einer Kooperation der legendären Soul und Funk Band mit Retro Liebhaberin Meghan Trainor erhofft, Disco Christmas par excellence sozusagen. Zusammen mit Vater Gary Trainor wiederum werden die sanfteren Töne angeschlagen. Gemeinsam haben sie eine Piano-Version des Weihnachtsklassikers “Have Yourself A Merry Little Christmas” aufgenommen. Vater Gary begleitet seine Tochter hier am Klavier und zeigt dabei ganz klar, dass musikalisches Talent durchaus vererbbar ist.

Wie die familiäre Zusammenarbeit bei den Trainors vermuten lässt, steht Familie für Meghan an erster Stelle und tatsächlich ist sie gerade dabei ihre eigene Familie zu gründen: Zusammen mit Ehemann Daryl Sabara, mit dem sie 2018 vor den Traualtar trat, erwartet sie im kommenden Jahr ihr erstes Kind. So teilte die Sängerin ihren Instagram Followern Anfang Oktober mit: “Ihr wisst alle, wie sehr ich mir das gewünscht habe!!!! Wir sind überglücklich und können es kaum erwarten unser Kind nächstes Jahr kennen zu lernen – WIR SIND SCHWANGER!”.

Man sagt Schwangeren bekanntlich nach, einen gewissen Glanz zu versprühen und von einer glühenden Aura umgeben zu sein sind. Bei Meghan zeichnet sich das nicht nur in den vor Vorfreude strotzenden Interviews ab, die sie im Moment zu ihrer Schwangerschaft und ihrem kommenden Album gibt, sondern wenn man ganz genau hinhört, dann scheint es so, dass jeder Song auf „A Very Trainor Christmas“ unter einem ganz besonderen Stern steht und genau diesen Glanz in die Welt hinausträgt.
.

Quelle: © Epic Records
.


.
This Too Shall Last“, das zweite Album von Kelvin Jones, welches im Mai 2022 erscheint, zeigt Kelvin Jones Hits der letzten zwei Jahre, sowie neue Songs des erfolgreichen Singer Songwriters. Manche der Songs sind ruhig und zeigen die Wurzeln von Kelvin Jones, manche zeigen wiederum eine andere Seite an Kelvin Jones. Nämlich die Phase der DJ-Kooperationen und den Spaß, den er hatte, mit diesen Dance-Pop-Songs auf der Bühne zu stehen. Das Album ist ein Abbild der Höhen und der Tiefen, der Erfolge, aber auch der Rückschläge in den letzten Jahren. Neue Songs, wie der im Märzerschienene Hit „Carry You“ zeigen Kelvins Wurzeln in Simbabwe und seine volle
…………………………………………………………….–……….Lebensfreude. Ein rundes Album, welches die vielen
…………………………………………………………….–……….Facetten des Künstlers abdeckt.
.

Quelle: © Sony Music
.



.
Dass im Sommer 2019 seine Hymne auf den Ostrock so einige Freunde finden würde, hatte der Dessau-Roßlauer Musiker & Songwriter Frank „Hardy“ Wedler schon gehofft – dass „Im Osten geboren“ zur neuen Ostrockhymne mit weit über 1,5 Mio Aufrufen allein auf Youtube mutieren würde, eher nicht.

Aus heutiger Sicht ein mehr als gelungener Start für das Musikprojekt „HARDY UND HEROES“, das auch mit den bereits erschienenen Folgesongs begeistern und seine Fangemeinschaft ausbauen konnte: „Für Dich da“, der Song für Helden wie Du & ich, wurde u.a. vom MDR-Fernsehen als Titelsong für eine Aktion rund um Alltagshelden entdeckt, „Zeit die nie vergeht“ ist nicht nur ein tolles Cover, sondern die offizielle Jubiläumsversion des Ostrockklassikers, entstanden auf Wunsch der Witwe des Originalinterpreten Michael Barakowski. Und die aktuelle Neuversion eines DDR-Kulthits, „Erna kommt (wieder)“ (mit überarbeiteter Textfassung) überzeugte zuerst Inka Bause, Tochter des „Erna“-Komponisten Arndt Bause, dann das MDR-Fernsehen („MDR um vier“) natürlich auch Lippi selbst und eine momentan rasant wachsende Fangemeinde an Musikliebhabern!

„Läuft!“! Auch wenn noch die nötigen Konzerte fehlen: Jetzt wollen „HARDY UND HEROES“ nicht länger warten: 14 Songs warten auf ihre Zuhörer*innen, energiegeladen und allesamt ohrwurmtauglich. Und dabei aber auch in Sachen Songtexte absolut hörenswert: mal laut und mal leise, mal kraftvoll und mal nachdenklich – aber immer authentisch!  Ja, es ist ganz eindeutig: Frank „HARDY“ Wedler ist „GELANDET“!
.

Quelle: franel
.
.


Wir bedanken uns bei franel, der Universal Music Group und der Sony Music Entertainment GmbH für die Kooperation!

Teilnahmeschluß ist der 16.12.2022 – 06:59 Uhr | Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels von uns per E-mail benachrichtigt!
.


.
Teilnahmebedingungen

 (1) Teilnehmen darf jeder mit festem Wohnsitz innerhalb Europas.

(2) Teilnahmen werden ausschließlich über das von uns auf der Seite zur Verfügung gestellte
Formular akzeptiert. Massenteilnahmen über etwaige Gewinnspielunternehmen sind ungültig.

(3) Mehrfacheinsendungen führen zum Teilnahmeausschluss.
Eine Einsendung pro Person!

(4) Adressangaben werden nicht an Dritte weitergegeben.
Personenbezogene Daten werden nach Beendigung der Gewinnspiele komplett gelöscht.
Es werden keinerlei Daten gespeichert!

.

Hier geht’s zum Adventskalender