Adventskalender 2021 | Türchen Nr. 4

04. Dezember 2021

Hinter Türchen Nummer 4 verbirgt sich:

2x je eine DVD und 2x je eine Blu-ray
Die Geschichte vom Brandner Kaspar
plus je eine Pappmaske des Boandlkramer

3x je eine Wintermütze zum Film
Der Boandlkramer und die ewige Liebe
Material Baumwolle / Farbe schwarz / Unisex

2x je eine DVD
Männertag

2x je eine Blu-ray
Crank 2 – High Voltage
[FSK 18 – Bitte Teilnahmebedingungen 1.1 beachten!]

1x eine Blu-ray
Akira

1x eine Blu-ray
Der Schuh des Manitu
Remastered Edition

1x Blu-ray
Louis de Funes – Gendarmen Box

1x eine DVD
Dirty Cops – War On Everyone

1x eine DVD
Dan Sommerdahl – Staffel 1

1x eine DVD
Mile 22

1x eine Blu-ray
Fame
2-Disc Fan Edition

1x eine Limited Collectors Edition von
Your Name

1x eine Blu-ray
Das Boot: Die Serie – Staffel 1
Limited 4-Disc Special Edition

1x eine Blu-ray
Das Boot: Die Serie – Staffel 2

1x ein 3-teiliges Fanpaket
Der Club der roten Bänder
bestehend aus
– einer Blu-ray Komplettbox (Staffel 1 bis 3)
– einem Taschenbuch
– einem Notizbuch
.



.
Oiso, sowas hod er ja no nia dalebt, der Boandlkramer. Und des mog wos hoaß’n, denn er is ja schließlich der Boanlkramer, sozusogn der Tod höchstpersönlich. Er huid de Leid ins Paradies, scho seid Ewigkeiten und die Bayern g’hern zu seim Revier. Aber so a sturer Stetzschädl wie da Brandner Kaspar is eahm no nia unterkemma. Da Brandner denkt ja gar net dro da mit z’geh. Boanlkramer. Tod, Ewigkeit? Ja sonst no was! Und überhaupt is er erst 69ge, des is doch koa Alter zum Sterbn!

Da Boanlkramer ziagt alle Register und red si’s Meil fransig, aber do dad’n ned amoi de himmlischen Engelszunga wos hoifa, der Brandner streibt si mit de Fiaß und de Händ und dann holt er a no sein Kerschgeist aussa. A ganz a feurigs Tröpferl, mei Liaba, do konn da Boanlkramer gar ned na sogn. Des Verhängnis nimmt sein Lauf: Der Boanlkramer is der bayerischen Sprach boid nimma recht mächtig und da Brandner hod a ganz a ausgfuxte Idee. Es hoid de Spuikarten viera und kartelt mit dem Boanlkramer ganz einfach ums Leb’n. Kurz und guad: Da Tod is b’suffn und da Brandner bscheißd’n nach Strich und Faden. Am End bratzelt eahm da Brander um 21 Jahr!
:

Quelle: Concorde Home Video
.


.
So etwas ist dem Boandlkramer (Michael Bully Herbig) ja noch nie passiert: Zum ersten Mal, seit tausenden von Jahren, wird er von Amors Pfeil getroffen. Als er die Gefi (Hannah Herzsprung), die Mutter vom Maxl, erblickt, ist es um ihn geschehen – der Tod hat sich unsterblich verliebt! Der liebestrunkene Boandlkramer lässt sich auf einen mehr oder weniger klugen Deal mit dem Teufel (Hape Kerkeling) ein und bringt dadurch nicht nur den göttlichen Plan durcheinander – es droht sogar das absolute Chaos!
.

Quelle: Leonine
.


.

Schluss, aus, vorbei, einfach tot! Und das nach 20 Jahren ohne Kontakt. Die vier Freunde Stevie, Chris, Peter und Klaus-Maria sind schockiert über den plötzlichen Tod ihres Schulfreundes Dieter. Um seinen letzten Wunsch zu erfüllen, begeben sie sich auf einen chaotischen Abenteuertrip auf dem Bier-Bike – und entdecken ganz neue Seiten aneinander. Mit von der Partie sind Stevies vom Liebeskummer geplagter Sohn Paul sowie Powerfrau Andrea, die aufpassen soll, dass Schauspieler Chris nicht über die Stränge schlägt. Doch der Alkohol fließt in rauen Mengen und noch dazu legen die Freunde sich mit ihrem früheren Erzfeind Andi Mauz an, der sie zusammen mit seiner Gang verfolgt. Da ist es gar nicht so einfach, das ursprüngliche Ziel der Fahrt nicht aus den Augen zu verlieren..

Man(n) tut, was Man(n) kann – besonders wenn es um die besten Freunde geht. Nach dem unerwarteten Tod des Schulfreundes Dieter, beschließen Stevie, Chris, Peter und Klaus-Maria, der innigen Männerfreundschaft den letzten Tribut zu zollen und gemeinsam zu einem Ausflug aufzubrechen. Was als spaßiger und ausgelassener Trip auf dem Bier-Bike beginnt, verwandelt sich schnell zu einer chaotischen Tour voller feucht-fröhlicher Eskapaden und wahnwitziger Abenteuer. Dabei lernen sich die vier Freunde nicht nur auf neue Art und Weise kennen, sondern müssen sich gemeinsam auch gegenüber dem früheren Rivalen Andi Mauz behaupten. Und wozu führt das Ganze? Zu einem urkomischen und rasanten Männertag, durch den auch die Freundschaft der vier Herren auf die Probe gestellt wird.
.

Quelle: Universum Film
.


.
.
Der coole Gangster und Profikiller Chev Chelios ist zurück. Und er hat ein neues Herz, ein falsches. Triadenganove Johnny Vang hat ihm ein Kunstherz eingepflanzt und will mit Chevs Organ seinem Oberboss zu neuer Lebenskraft verhelfen. Chev will sein Herz zurück und begibt sich auf eine wilde Jagd nach Vang. Dabei verliert er die drahtlose Batterie, die sein künstliches Herz am laufen hält. Chev muss sich nun ständig mit Strom versorgen und wagt sogar den tödlichen Griff in die Starkstromleitung…
:

Quelle: Universum Film
.


.

Die Freunde Tetsuo und Kaneda sind typische Jugendliche Neo-Tokyos. Als Mitglieder einer Motorradgang machen sie nachts die Straßen unsicher und liefern sich harte Kämpfe mit rivalisierenden Gangs. Bei einem dieser Konflikte stößt Tetsuo mit einer seltsamen Gestalt zusammen. Kurz darauf taucht das Militär auf, nimmt Tetsuo gefangen und führt an ihm Experimente durch, die unglaubliche psychische Kräfte in ihm wecken. Während Kaneda verzweifelt versucht, Tetsuo zu befreien, geraten dessen neugewonnene Kräfte immer mehr außer Kontrolle und drohen nun ein zweites Mal Tokyo zu vernichten.
.

Quele: Universum Anime
.


.
Wilder Westen, mitten im 18. Jahrhundert:

Der Apachen-Häuptling Abahachi und sein Blutsbruder Ranger sind zuständig für Frieden und Gerechtigkeit. Als Abahachi bei den Schoschonen einen Kredit zur Finanzierung eines Stamm-Lokals aufnimmt, beginnen die Schwierigkeiten: Er gerät an den Gauner Santa Maria, der ihm nicht nur eine Schrottfassade andreht und mit dem geliehenen Geld durchbrennt, sondern die Blutsbrüder bei den Schoschonen auch noch anschwärzt. So kommt es dazu, dass im Land, wo die Schoschonen schön wohnen, mangels Kriegsbeil der Klappstuhl ausgegraben wird…
.

Quelle: Constantin Film
.


.
Der Gendarm von St. Tropez: Endlich wird es Zucht und Ordnung geben im zügellosen St. Tropez. Der einfache Dorfpolizist Cruchot wird befördert und soll nun knallhart die Moral hüten. Nun geht es den Ganoven an den Kragen, den Falschparkern und Nudisten. Der Gendarm kriegt allerhand zu tun!

Der Gendarm vom Broadway: Vom sonnigen Strand des beschaulichen Polizeidepartments St. Tropez ins Herz des Molochs New York. Gendarm Louis nutzt das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, um ein unbegrenztes Chaos anzurichten. Er und seine Crew erleben allerlei komische Abenteuer.

Balduin, der Heiratmuffel: Ausgerechnet bei der Jagd auf eine verrückte Verkehrssünderin erwischt den Polizeichef die Liebe. Fortan tapst der Gendarm von St. Tropez auf Freiersfüßen.

Balduin, der Schrecken von St. Tropez: Cruchot und seine Truppe werden vom Ministerium frühzeitig pensioniert. Ein Gendarm im Ruhestand? Das kann nicht gut gehen. Heimlich zieht die Ex-Brigade von St. Tropez die Uniform wieder an.

Louis‘ unheimliche Begegnung mit den Außerirdischen: Ausgerechnet in St. Tropez muss es landen, dieses Ufo, wo doch Louis hier schon für Chaos sorgt. Louis zieht in den intergalaktischen Kampf, bewaffnet mit Wasserpistole und Lippenstift.

Louis und seine verrückten Politessen: In Louis‘ verträumten Polizeirevier geht es drunter und drüber. Vier attraktive Politessen sollen ausgebildet werden und selbst Perfektionist Crochot hat Mühe, das Chaos unter Kontrolle zu halten.
.

Quelle: Universum Film
.


.
Die beiden korrupten Bullen Terry Monroe (Alexander Skarsgård) und Bob Bolaño (Michael Peña) haben Albuquerque in New Mexico voll im Griff: Jeder Kriminelle, der das Pech hat ihren Weg zu kreuzen, wird erpresst und übers Ohr gehauen. Einer dieser Pechvögel ist der Strip-Club Manager Birdwell (Caleb Landry Jones), der umgehend seinen exzentrischen Boss James Mangan (Theo James), einen britischen Auswanderer und Gentleman-Junkie, über seinen Zusammenstoß mit den zwielichtigen Bullen informiert.

Mit dem Ziel, noch einmal richtig fett abzusahnen, versuchen die Polizisten Terry und Bob die beiden Ganoven einzuschüchtern, entdecken dabei aber versehentlich Mangans düsteres, äußerst beunruhigendes Geheimnis. Ab jetzt ist das Ganze sehr persönlich und schon bald geht es den beiden nicht mehr um das Geld

Schräge Typen, ganz viel Action und herrlich kompromissloser Humor: DIRTY COPS: WAR ON EVERYONE ist eine rabenschwarze Actionkomödie von dem preisgekrönten britischen Regisseur John Michael McDonagh (THE GUARD – EIN IRE SIEHT SCHWARZ, AM SONNTAG BIST DU TOT). In den Hauptrollen spielen Alexander Skarsgård (TARZAN, „True Blood“), Michael Peña (ANT-MAN, DER MARSIANER) und Theo James (DIVERGENT – DIE BESTIMMUNG).
.

Quelle: Constantin Film
,


.
Der angesehene Kommissar Dan Sommerdahl ist seit 25 Jahren glücklich mit Marianne, Leiterin der Kriminaltechnik seines Dezernats, verheiratet. Leidenschaftlich versucht er, seine Familie und seine Stadt um jeden Preis zu beschützen. Dass er dabei oft seine persönlichen Beziehungen und vor allem seine Ehe vernachlässigt, bereitet Marianne zunehmend Schwierigkeiten. Als sie Dan schließlich eröffnet, sich scheiden lassen zu wollen, ahnt dieser zunächst nicht, wie nahe die Situation daran ist, in einer echten Katastrophe zu enden. Denn Dans Partner und bester Freund, Kommissar Flemming Torp, ist schon seit einiger Zeit heimlich verliebt – in seine Marianne.

Die Stimmung im Kommissariat ist zunehmend angespannt, als Dan, Flemming und Marianne weiterhin zusammen an einigen vertrackten Fällen arbeiten müssen. Es entsteht ein stetiger Konflikt zwischen persönlichen Bedürfnissen und Moral, während das Dreiergespann der Polizei Helsingør einen Mord nach dem anderen aufklärt.
.

Quelle: Leonine
.


.
Sie arbeiten außerhalb staatlicher Grenzen, in einer Welt ohne greifbare Gegner. Für die Regierung sind sie „Geister“ – unsichtbar erledigen sie alle Jobs, bei denen Diplomatie und militärische Lösungen versagen. Eliteagent James Silva wird in die Botschaft eines südostasiatischen Landes beordert, um eine gefährlich hohe Menge an verschwundenem radioaktivem Material wiederzubeschaffen, das mehrere Großstädte weltweit auslöschen könnte. Als plötzlich der mysteriöse Spion Li Noor James Silva und seiner Spezialeinheit einen Deal vorschlägt, beginnt ein nervenaufreibender Wettkampf gegen die Zeit. Denn es gibt eine Bedingung für den Geheimnisaustausch: Li Noor will schnellstmöglich außer Landes gebracht werden. Diese Mission entpuppt sich als hochgradig brisant und ruft zahlreiche Gegner auf den Plan, welche den Weg zum Flughafen zur heißen Kampfzone machen. Vor Silva und seinem Team liegen nur 22 Meilen…

In MILE 22 zeigt sich Mark Wahlberg in einer seiner bislang härtesten Rollen. Unter der Regie von Peter Berg überzeugt er als Elite-Agent, der keine Gnade kennt und schonungslos sein Ziel verfolgt.

Wenn Diplomatie nicht weiterführt und auch das Militär nichts ausrichten kann, schlägt die Stunde für Eliteagent James Silva und sein Team. Im Auftrag der US-Regierung und auf Geheiß des eigensinnigen James Bishop nehmen sie sich besonders brisanter Fälle an. Ihr jüngster Auftrag führt sie in ein südostasiatisches Land. Dort soll, so laut Li Noor – ein Spion, der sich freiwillig vor der amerikanischen Botschaft stellt – eine große Menge Caesium versteckt sein. Eine Disc kann Aufschluss darüber geben, wo genau das gefährliche radioaktive Material gelagert wird. Doch den Code dafür will Noor erst preisgeben, wenn er sicher außer Landes und auf dem Weg in die USA befindet. Silva und sein Team sollen Noor auf dem Weg zum Flughafen eskortieren. Zwar handelt es sich lediglich um eine Strecke von 22 Meilen, doch Noors Feinde wollen seine Flucht verhindern und schrecken dabei vor nichts zurück.
.

Quelle: Universum Film GmbH
.


.
Die New Yorker School of Performing Arts gilt als erste Adresse für Jugendliche, die es mit ihren außergewöhnlichen Talenten zu etwas bringen wollen. Von einer großen Karriere als Tänzer, Musiker und Schauspieler träumen auch Malik, Jenny Denis, Alice und Kevin, denen es unter größten Anstrengungen gelungen ist, die Aufnahmeprüfung zu schaffen. Doch nun gehen die Strapazen erst so richtig los. Schnell merken sie, dass sie zwar Konkurrenten sein mögen, aber nur mit Solidarität weiterkommen. So teilen sie ihre Sorgen, erleben zusammen Triumphe und Niederlagen sowie große Gefühle. Vor allem aber geht es immer nur darum: Träume wahr werden zu lassen!
:

Quelle: Leonine
.


.
Mitsuha lebt gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Yotsuha bei ihrer Großmutter in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und jobbt neben der Schule in einem italienischen Restaurant. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Doch wie kommt es zu dieser schicksalhaften Verstrickung und welches Geheimnis
…………………………………………………………..verbirgt sich wirklich hinter den Träumen der beiden Teenager?
.

Quelle: Universum Film GmbH
.


.
Frankreich, 1942: Im U-Boot-Hafen von La Rochelle bereitet sich die 40 Mann starke Besatzung der U-612 auf ihre Jungfernfahrt vor. Vor den jungen Männern liegt eine unbekannte Mission in der immer erbarmungsloser geführten Atlantikschacht des Zweiten Weltkriegs. Als neuer Kaleun hat der wenig erfahrene Klaus Hoffmann (Rick Okon) das Kommando – zum Ärger des älteren 1. Wachoffiziers Karl Tennstedt (August Wittgenstein). Im Laufe der Mission werden Können, Loyalität und Kameradschaft der gesamten Mannschaft auf eine harte Probe gestellt. Gleichzeitig kommt Simone Strasser (Vicky Krieps) auf der Basis an, um als Übersetzerin für Gestapo-Chef Hagen Forster (Tom Wlaschiha) zu arbeiten. Simones Bruder Frank (Leonard Scheicher) ist ebenfalls in La Rochelle stationiert. Kurz nach ihrem ersten Wiedersehen bittet Frank seine Schwester um einen Gefallen, der ihr Leben für immer verändern wird. Bald ist Simone gezwungen, alles zu hinterfragen, woran sie bisher geglaubt hat.

Knapp 30 Jahre nach dem weltweiten Meisterwerk von Wolfgang Petersen sticht DAS BOOT wieder in See! Der preisgekrönte Regisseur Andreas Prochaska („Das finstere Tal“) inszeniert mit DAS BOOT eines der teuersten deutschen Serienprojekte und erzählt eine neue Geschichte in alter Tradition um eine junge U-Boot-Besatzung mitten im zweiten Weltkrieg.
.

Quelle: Leonine
.


.
Dezember 1942: Der erfahrene U-Boot-Kommandant Johannes von Reinhartz (Clemens Schick) erhält den Auftrag, mit der U-822 in geheimer Mission drei Saboteure an der US-Ostküste abzusetzen. Als jedoch seine Loyalität in Frage gestellt wird, nimmt U-612 unter dem Kommando von Korvettenkapitän Wrangel (Stefan Konarske) seine Verfolgung auf.

Dem Tod auf dem Atlantik entflohen, kommt der ehemalige Kommandant der U-612, Kaleun Klaus Hoffmann (Rick Okon), in New York an und lernt den zwielichtigen deutschstämmigen Anwalt Berger (Thomas Kretschmann) kennen. Kann dieser ihm die Rückkehr nach Deutschland ermöglichen?

In La Rochelle ist Simone (Vicky Krieps) weiter im Widerstand aktiv, obwohl Gestapochef Forster (Tom Wlaschiha) sie im Visier hat. Zusammen mit Margot (Fleur Geffrier) will sie einer jüdischen Familie bei der Flucht helfen.
.

Quelle: Leonine
.


.
Sie sind krank, aber nicht allein! Die Jugendlichen Leo, Jonas, Emma, Alex, Toni und Hugo führen ein ganz besonderes Leben: Sie müssen eine lange Zeit im Krankenhaus verbringen. Verbunden durch das gleiche Schicksal und den Versuch, ein normales Leben zu führen, werden sie zu einer eingeschworenen Gemeinschaft, unterstützen einander und spenden sich gegenseitig Hoffnung. Als Erkennungszeichen legen sie sich rote OP-Armbänder an – der „Club der roten Bänder“ ist gegründet! Zusammen erleben die ungleichen Kranken, die in ihren früheren Leben nur wenig gemeinsam hatten, nicht nur viele Abenteuer, sondern auch wahre Freundschaft und unglaubliche Lebensfreude.
.

Quelle: Universum Film

.

Der internationale Bestseller –
die wahre Geschichte hinter der VOX-TV-Serie

Albert Espinosa ist vierzehn Jahre alt, als er an Knochenkrebs erkrankt. Doch statt zu resignieren, nimmt er den Kampf gegen die Krankheit auf. Mit fünf anderen „Todgeweihten“ gründet er den Club der roten Bänder. Gemeinsam finden sie heraus, wie Glücklichsein wirklich geht. Albert ist davon überzeugt, dass eine Glücksakte viel wichtiger ist als eine Krankenakte mit Fieberkurve. Als sein Bein amputiert werden muss, veranstaltet er eine Abschiedsparty für das Bein. Seine Glücksregeln stecken voller Humor und Optimismus und zeigen: Glück, das nicht auf der Hand liegt, sondern sich erst auf den zweiten Blick zeigt, ist dafür
……………..………….……………………..umso intensiver

Quelle: Goldmann Verlag
.
.


........Wir bedanken uns bei der LEONINE Distribution GmbH für die Kooperation!

.

 Ihr möchtet einen dieser tollen Preise gewinnen? Nichts leichter als das!

Mitmachen ist ganz leicht:  Formular ausfüllen, uns mitteilen
welchen Preis ihr gerne gewinnen möchtet und absenden. Fertig!

Wir wünschen Euch viel Glück!

.

BEENDET

Teilnahmeschluß ist der 05.12.2021 – 06:59 Uhr | Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels von uns per E-mail benachrichtigt!

.


.
Teilnahmebedingungen

 (1) Teilnehmen darf jeder mit festem Wohnsitz innerhalb Europas.

(1.1) Für den Gewinn der Blu-ray von Crank 2 – High Voltage ist ein Mindesalter von 18 Jahren erforderlich.
Im Gewinnfall benötigen wir eine Kopie des Personalausweises.

(2) Teilnahmen werden ausschließlich über das von uns auf der Seite zur Verfügung gestellte
Formular akzeptiert. Massenteilnahmen über etwaige Gewinnspielunternehmen sind ungültig.

(3) Mehrfacheinsendungen führen zum Teilnahmeausschluss.
Eine Einsendung pro Person!

(4) Adressangaben werden nicht an Dritte weitergegeben.
Personenbezogene Daten werden nach Beendigung der Gewinnspiele komplett gelöscht.
Es werden keinerlei Daten gespeichert!

.