KINO | Seitenwechsel | ab 28.10. auf der Leinwand

Für die beiden Freundinnen Irene (Tessa Thompson) und Clare (Ruth Negga) ist es ein unerwartetes Wiedersehen. In ihrer Jugend haben die beiden gemischtrassigen Frauen viel Zeit miteinander in ihrer alten Heimat Harlem verbracht. Doch die Zeit hat für die beiden Frauen unterschiedliche Lebenswege vorgesehen und trennte ihre Pfade. Als Erwachsene treffen sich Irene und Clare im New York der 1920er-Jahre zufällig wieder. Irene lebt weiterhin als schwarze Frau mit ihren Söhnen und ihrem Mann Brian (Andre Holland) in Harlem, während sich Clare der weißen Oberschicht zugewandt hat. Zusammen mit ihrem Mann John (Alexander Skarsgård), einem erfolgreichen Geschäftsmann mit rassistischen Zügen, lebt sie ein vorteilhaftes Leben. Das überraschende Aufeinandertreffen beider Frauen lässt in ihnen alte Erinnerungen an die Jugend wach werden und weckt stille Gefühle, die lange im Verborgenen blieben.
:

Quelle: Netflix Deutschland