ALBUM | Oliver Onions „Future Memorabilia“ | ab 29.10.

Nach „Banana Joe feat. Bud Spencer“ (Audiolink) – ihrem besonderen Geschenk an alle Fans und Hommage an ihren großen Freund und Schauspieler, kehren Oliver Onions, die Superstars der italienischen und internationalen Musik, nun mit einer 2.0-Version von „DUNE BUGGY“ – dem kultigen Aushängeschild des Pop-Duos – zurück. Das Original der neuen überarbeiteten Single-Veröffentlichung „DUNE BUGGY“ war ursprünglich Teil ihres Soundtracks zum Film „Watch Out, We’re Mad!“ und feierte einen unvergleichlichen internationalen Erfolg. Der Song ist ein Vorgeschmack auf das Album „FUTURE MEMORABILIA“, das am 8. Oktober bei BMG erscheinen wird. Das sensationelle Comeback-Album der Oliver Onions, die zu den berühmtesten Komponisten für Filmmusik auf der ganzen Welt gehören, wurde von Ricky Quagliato arrangiert und wird der Welt am 10. und 11. September exklusiv auf dem SpencerHill Festival in Berlin, Europas größtem Fan-Treffen zu Ehren von Bud Spencer und Terence Hill, präsentiert.

Der ‚Dune Buggy‘ – das großartige Auto der Brüder Guido und Maurizio De Angelis alias Oliver Onions – Visual und Protagonist des Projekts aus der Zeichenfeder des Cartoonisten und Illustrator Denis Medri ist in dem den gleichnamigen Song begleitenden Video zu sehen und transportiert all die großartigen genreübergreifenden Kollaborateure, die den Zuhörer unmissverständlich in Richtung „FUTURE MEMORABILIA“ führen. Und so ist es auch nur naheliegend, dass das Duo nun auch endlich enthüllt, welche besonderen Feature-Tracks neben dem bereits bekannten „Banana Joe feat. Bud Spencer“ zu erwarten sind.

Tommaso Paradiso bahnt sich seinen Weg durch den Großstadtdschungel des neuen „Orzowei“ und verpasst den Refrains dieser großen Hymne einen komplett neuen Anstrich, indem er sie mit seinem eigenen einzigartigen Stil sprichwörtlich kontaminiert. Für die neue Version von „Santa Maria Memorabilia“ gebe man Sandokan Claudio Baglionis raffinierten Anzug, geleite ihn mit den Noten von Tina Guo, der berühmten Cellistin aus dem Fluch der Karibik-Soundtrack und lässt Roland Kaiser in seinem Garten zusammen mit den Oliver Onions spielen. Und auch Elio e le Storie Tese tun sich wieder zusammen, um „La la la la lalla (Coro dei Pompieri)“ mit ihrem unverwechselbaren Stil einen extravaganten neuen Touch zu verleihen, während die Leinwand-Ikone David Hasselhoff dem Stück Sheriff einen Hauch paradiesischer Übersee verleiht. Zum Abschluss trägt uns Elhaida Dani – die Esmeralda aus Notre-Dame de Paris –  mit We Believe In Love und ihrer großartigen Stimme auf einer Woge der Liebe.

FUTURE MEMORABILIA mutet wie ein abenteuerlicher Roadtrip an, der in zehn Etappen nur ein Ziel hat: Kult-Musik im Future-Pop-Look der OLIVER ONIONS.
.

Quelle: BMG | We Share A Lot