Adventskalender 2020 | Türchen Nr. 10

10. Dezember 2020

.
Hinter Türchen Nummer 10 verbirgt sich:

5x je ein Buch
Die Vanlife Kultur – Leben im Van

3x je ein Buch
Der Bioplanet – Die spektakulärsten Naturreservate weltweit

2x je ein Buch
Geheimnis Regenwald – Die bedrohten Paradiese unserer Erde

2x je ein Buch
Monumental – Architektur der Jahrtausende
.


.
Warum wecken die Aussteiger unserer Gesellschaft und ihre Neid auslösenden Bilder in den sozialen Medien unsere Sehnsüchte? Warum ist das Leben im Van heute beliebter als je zuvor? Was können wir daraus über unsere Lust am Reisen und über unsere Vorstellungen von Heimat lernen? Und welche Rolle spielen Minimalismus, Freiheit und Nachhaltigkeit bei Camparvans?

Nachdem Calum Creasey und Lauren Smith jahrelang in ihrem Wohnmobil durch Europa reisten, beschlossen sie, ihre Liebe zum Design mit ihrer Leidenschaft für Abenteuer zu verbinden. Das Ergebnis: The Rolling Home, eine Website, ein Instagram-Konto und ein Magazin.

Das erfolgreiche Rolling Home Journal präsentiert nun Die Vanlife Kultur mit spannenden Essays und Interviews, witzigen Illustrationen und inspirierenden Fotos, die wertvollen Augenblicke festhalten oder die Planungen dokumentieren.

Der Leser wird mit den Grundlagen der platzsparenden Innenraumgestaltung vertraut gemacht und kann die Umbauten verschiedener Vans verfolgen oder sich in den Erfahrungsberichten über abenteuerliche Roadtrips verlieren.

Die Vanlife Kultur gleicht einer Entdeckungsreise, um die Kultur und die Zukunft des Vanlife mit ihren Fahrzeugen, Menschen und Orten zu begreifen.
.

Quelle: Kunth Verlag
.


.
Immer wieder erstaunt uns die Vielfalt der Natur: eisig blaue Gletscherriesen, das herbstrote Farbenmeer der nordischen Wälder, die gleißende Monumentalität der Alpen und des Himalaya, die orangefarbenen Dünenmeere der afrikanischen Wüsten, das »rote Herz« Australiens, die aquamarinblauen Inselwelten der Karibik und Ozeaniens, die schwefelgelben Eruptionen von Vulkanen. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

Hinzu kommt eine Fülle an Pflanzen und Tieren, die sich den unterschiedlichsten Klimabedingungen und landschaftlichen Gegebenheiten angepasst haben. Selbst in den Kältewüsten der Erde
…………………………………………………..oder in heißen Springquellen gibt es Lebewesen.

Im Laufe der Evolution entstand auf unserem Planeten eine ungeheure Variationsbreite an Arten und Formen. Diesen Reichtum an Naturräumen und Lebensformen zu schützen, ist die dringendste Aufgabe der Menschheit. Weltweit arbeiten Forscher an der Erfassung der Arten, von denen viele bisher noch nicht einmal entdeckt sind. Doch dies ist ein Wettlauf mit der Zeit. Mit der fortschreitenden Zerstörung der Lebensräume verschwinden Tiere und Pflanzen von unserer Erde, von denen wir nicht einmal etwas wussten. Den weltweit eingerichteten Schutzgebieten fällt die Aufgabe zu, uns für einen achtsamen Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Der Bildband entführt in die faszinierendsten Naturreservate unseres Planeten und zeigt in eindrucksvollen Fotografien, wie überwältigend schön die Natur ist, wenn sie sich frei entfalten kann.
.

Quelle: Kunth Verlag
.


.
Brüllaffen und Orang-Utans, farbenprächtige Tukane und scheue Jaguare haben es schwer: Jedes Jahr geht ein Prozent der Regenwaldfläche der Erde verloren. Damit verschwinden unzählige Tier- und Pflanzenarten, die wir nicht einmal kennen. Denn die Schätze des Regenwaldes sind so unerforscht wie der Mars. Das, was wir kennen, gilt es zu schützen.

Der prächtige Bildband stellt die tropischen und gemäßigten Regenwälder unseres Planeten vor, zeigt Schutzgebiete und porträtiert exotische Flora und Fauna.
.

Quelle: Kunth Verlag
.


.
Im Laufe der Jahrtausende hinterließ die Menschheit architektonische Meisterwerke, die steinern Zeugnis ablegen über Epochen und Herrscher, über Geschmack und Zeitgeist.

Die irisierenden Lichtspiele gotischer Maßwerkfenster. Die ergreifende Schlichtheit einer Zisterzienserabtei. Die abgetragenen Stufen einer Mayapyramide. Nach dem Himmel greifende Kirchengewölbe. Die detailreichen Reliefs indischer Tempel. Gebäude berühren uns, behüten uns, sind Orte für Andacht und Gebet, für politischen Diskurs und für künstlerische
…………………………………………………………….Entfaltung.

Dieser Bildband vereint Gotteshäuser und Tempel, Burgen und Schlösser, Mauern und Türme aus mehr als 10.000 Jahren Architekturgeschichte. Ausgewählte Meisterwerke werden in außergewöhnlichen Fotoaufnahmen vorgestellt. Kurze und prägnante Texte vermitteln Wissenswertes zur Geschichte der Monumente.

Dabei geht das Buch chronologisch vor: Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass zur selben Zeit, als die Römer auf dem Forum Romanum Politik diskutierten, in der mexikanischen Stadt Teotihuacán das Leben blühte? Oder dass die Große Moschee von Djenné und die St Patrick‘s Cathedral in Dublin beide Ende des 12. Jahrhunderts erbaut wurden? Und dass im 21. Jahrhundert besonders in China Opernhäuser wie Pilze aus dem Boden schießen? Mit diesem Buch begeben Sie sich auf eine bildgewaltige Reise durch sämtliche Epochen und Stile der Architektur.
.

Quelle: Kunth Verlag
.
.


.................Wir bedanken uns beim Kunth Verlag für die Kooperation!

.
Ihr möchtet einen dieser tollen Preise gewinnen? Nichts leichter als das!

Mitmachen ist ganz leicht:  Formular ausfüllen, uns mitteilen
welchen Preis ihr gerne gewinnen möchtet und absenden. Fertig!

Wir wünschen Euch viel Glück!
.

BEENDET

Teilnahmeschluß ist der 11.12.2020 – 06:59 Uhr | Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels von uns per E-mail benachrichtigt!
.


.
Teilnahmebedingungen

 (1) Teilnehmen darf jeder mit festem Wohnsitz innerhalb Europas.

(2) Teilnahmen werden ausschließlich über das von uns auf der Seite zur Verfügung gestellte
Formular akzeptiert. Massenteilnahmen über etwaige Gewinnspielunternehmen sind ungültig.

(3) Mehrfacheinsendungen führen zum Teilnahmeausschluss.
Eine Einsendung pro Person!

(4) Adressangaben werden nicht an Dritte weitergegeben.
Personenbezogene Daten werden nach Beendigung der Gewinnspiele komplett gelöscht.
Es werden keinerlei Daten gespeichert!

.