DVD & Blu-ray | Niemandsland – The Aftermath | ab 26.09. im Handel erhältlich

In „Niemandsland – The Aftermath“ trifft die junge Britin Rachael Morgan (Keira Knightley) unmittelbar nach Ende des Zweiten Weltkriegs auf ihren gezeichneten Ehemann Lewis (Jason Clarke, „Zero Dark Thirty“, „Mudbound“). Obwohl inzwischen offiziell Frieden herrscht, ist die Atmosphäre im Nachkriegs-Hamburg weiterhin angespannt. Das auf wahren Begebenheiten beruhende Historiendrama begeistert mit feinfühligen Szenen sowie visuell eindrucksvollen Kulissen.
.

Emotionale Geschichte nach wahren Begebenheiten  

Die hochrangig besetzte Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Rhidian Brook und den realen Erlebnissen seines Großvaters. Der britische Offizier Walter Brook beschlagnahmte nach Kriegsende in Hamburg ein Haus für seine Familie, ließ die deutschen Besitzer jedoch weiterhin dort wohnen. Die zwei zuvor verfeindeten Familien lebten fortan fünf Jahre gemeinsam in einem Haus. Auf Grundlage dieser Begebenheiten inszeniert Regisseur James Kent eine emotionale Dreiecksgesichte mit Star-Besetzung: Die zweifach Oscar-nominierte Keira Knightley („Stolz und Vorurteil“, „The Imitation Game“) und Golden Globe Award Preisträger Alexander Skarsgård („Big Little Lies“) demonstrieren erneut ihre herausragenden schauspielerischen Fähigkeiten in diesem verhängnisvollen Drama.
.

Das Spiel mit dem Verbotenen

„Niemandsland – The Aftermath“ spielt in der Nachkriegszeit im Jahre 1946. Die Britin Rachael Morgan (Keira Knightley) kommt im zerbombten und eiskalten Hamburg an. Sie wird bei ihrem Ehemann Lewis (Jason Clarke) leben, einem britischen Oberstleutnant, der beauftragt ist, die Stadt wiederaufzubauen. Unterwegs erfährt Rachel, dass sie das Haus mit dem vorherigen Eigentümer, einem deutschen Witwer (Alexander Skarsgård), und seiner Tochter (Flora Thiemann) teilen werden. In dieser aufgeladenen Atmosphäre verwandelt sich Feindschaft in unerwartete Leidenschaft und Betrug.

Twentieth Century Fox präsentiert „Niemandsland – The Aftermath“ am 26. September auf Blu-ray und DVD und schon ab 12. September als Download*.

.

Quelle: © 2019 TCFHE