BEAUTY | Dermacolla: Premium Collagen für eine schöne Haut | ab sofort im Handel erhältlich

Deutschland trinkt sich schön
Schönheit aus der Ampulle

Trinkbares Kollagenkonzentrat aus der Ampulle gilt als Jungbrunnen und Perfect-Aging-Konzept der Zukunft: Es soll die Haut von innen aufpolstern und Falten glätten. Wissenschaftliche Studien bestätigen die Wirkung.

Schluck für Schluck kehrt die Jugend zurück: Der Menschheitstraum vom „Jungbrunnen“ ist dank trinkbarer Kollagen-Konzentrate ein Stück näher gerückt. Verschiedenen wissenschaftlichen Studien zufolge können hoch konzentrierte Kollagenpeptide alternder Haut ihre jugendliche Festigkeit und Frische zurückgeben und die Faltentiefe deutlich reduzieren. Um die Elastizität und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu verbessern, empfiehlt sich eine kurmäßige Anwendung zwischen 8 – 12 Wochen.
.

Der Haut verlorenes Kollagen zurückgeben

Der Perfect-Aging-Effekt der Trink-Ampullen basiert auf einer hohen Konzentration an Kollagen-Peptiden, wie sie etwa bei Dermacolla zu finden sind. Das Premium-Kollagenkonzentrat polstert die Haut quasi von innen auf. Bei regelmäßiger Anwendung werden tiefe Falten sichtbar geglättet, Knitterfältchen können ganz verschwinden.

Das Hautbild ist seit jeher der Gradmesser für die Attraktivität und jugendliche Ausstrahlung eines Menschen. Da wir mit Dermacolla verlorenes Kollagen von außen wieder zuführen, lässt sich im Rahmen einer oralen Substitution mit Kollagen zumindest optisch in gewisser Weise die Zeit zurückdrehen“, erklärt Thomas Kneip, Experte für Beauty und Health -Care sowie Markenberater und Inhaber der Kneip Forschung. Damit ist die Kollagen-Trinkkur so etwas wie eine Nährstoffkosmetik von innen heraus. „Aufgeklärte Frauen wissen mittlerweile, dass eine gesunde, strahlende Haut in erster Linie über eine gesunde Ernährung und intelligente Nahrungsergänzungsprodukte kommt und nicht allein von Cremes und Seren“, so der Experte. Der tägliche Genuss der konzentrierten Kollagenpeptide in Kombination mit einer konsequenten Hautpflege, führe daher eher zu den erwünschten Beauty-Ergebnissen als eine ausschließlich von außen betriebene Schönheitspflege.

Kollagen-Trinkkuren bekämpfen den Alterungsprozess der Haut also in der Tiefe – und damit an seiner Ursache. Denn die hoch konzentrierten Kollagenpeptide gelangen genau dorthin, wo sie fehlen: In die Lederhaut (Dermis). Diese zwischen Oberhaut (Epidermis) und Unterhaut (Subkutis) liegende Hautschicht, bestehend aus einem Netzwerk kollagener Fasern, ist für die Spannkraft und Elastizität der Haut verantwortlich. Da der Kollagengehalt im Lauf des Lebens abnimmt – wobei äußere Faktoren wie erhöhte UV-Belastung oder ungesunde Lebensführung diesen Prozess beschleunigen können – verliert die Haut mit den Jahren an Spannkraft und Elastizität. Sie bildet Falten, wirkt schlaff und müde.
.

.

Quelle | Fotos: © 2016 by Grinstone GmbH . All Rights Reserved.